Amazon Performance- und Display-Kampagnen sinnvoll und rentabel kombinieren

    • Wenn man das Stichwort „Amazon Advertising“ hört, denken die meisten Seller und Vendoren sofort an klassische PPC-Kampagnen. Diese professionell und durchdacht aufzusetzen sowie fortlaufend weiterzuentwickeln gehört im Amazon-Marktplatz-Ökosystem zu den grundlegenden Dingen für jeden Verkäufer. So gut die Produkte jedoch optimiert und die PPC-Maßnahmen aufgesetzt sind, so konvertiert dennoch nicht jeder Klick in einen Sale. Als flankierende Marketingstrategie sollten demnach Display-Kampagnen über die Amazon DSP und hier dauerhaft aktive Retargeting-Kampagnen ebenfalls Pflicht sein. An einem konkreten Beispiel eines großen Werkzeugherstellers zeigt Ronny Marx, wie sich PPC und DSP strategisch sinnvoll kombinieren lassen. Was Sie in diesem Vortrag lernen werden:
  • Wie unterscheiden sich die Attributionsmodelle von PPC und DSP?
  • Wie können beide Werbeformen optimal mit einer kombiniert werden?
  • Welche Produkte eignen sich für das ASIN-Retargeting?
  • Erläuterung grundlegender Begrifflichkeiten: Retail-Readiness, unaided & aided Recal, Top-of-Mind
Ronny Marx